Conversion-Steigerung

Inhaltbasierte Buchvorschläge und semantische Suche ermöglichen das einfache Auffinden von Büchern nach spezfischen Interessen und die Steigerung der Relevanz – und damit eine Steigerung der Verkäufe

semantopic bietet Online-Buchhändlern und Verlagen umfangreiche Informationen über die inhaltlichen Schwerpunkte eines jeden Buches – weit über die standardisierte Kategoriezuordnung hinaus. Dies ermöglicht treffgenaues Up-selling der inhaltlich relevantesten Bücher.

Semantische Buchvorschläge

Um Ihren Kunden weitere Bücher zu empfehlen, gibt es unterschiedliche Ansätze:

  1. Soziodemografisch (aus soziademografischen Faktoren Schlüsse über die Interessen des Users ziehen)
  2. Collaborative Filtering (Schlüsse aus dem Verhalten ähnlicher User ziehen)
  3. Personalisierung (Schlüsse aus dem beobachteten Verhalten des gleichen Users ziehen)
  4. Produkt-/Inhalts-Ähnlichkeit (semantische Übereinstimmungen)

Sämtliche derzeit am Markt verfügbaren Recommendation-Systeme schaffen es nur, die ersten drei Dimensionen zur Steigerung der Relevanz von Vorschlagen abzubilden. Dies hat bereits zu entscheidenden Steigerungen der Conversion-Rates geführt. Derartige Vorschläge sind jedoch bei der Ermittlung von relevanter Literatur zu einem bestimmten Themengebiet und bei Long-Tail-Titeln mit wenigen Datenpunkten sehr anfällig.

semantopic geht daher einen entscheidenden Schritt weiter und analysiert sämtliche Bücher hinsichtlich ihrer zentralen Themen und des relativen Gewichts eines jeden Themas in dem Buch. Über einen anschließenden Abgleich dieser gewonnenen Metadaten und des Grades des Übereinstimmung dieser Daten mit denen anderer Bücher, ermittelt semantopic Bücher mit der größten inhaltlichen Ähnlichkeit zu dem betrachteten Titel.

interne Verlinkung

Während Amazon z.B. bei einem Titel wie “Alles ist erleuchtet” von Jonathan Safran Foer nur Empfehlungen ausspricht, auf die der Leser auch selbst gekommen wäre (weitere Bücher des gleichen Autors, DVD der Verfilmung des Buchs, etc.), erweitert semantopic dieses Spektrum, indem es zusätzlich Bücher mit der größten inhaltlichen Ähnlichkeit empfiehlt: so haben z.B. die Titel “Die Verlorenen” von David Mendelsohn und “Der bemalte Vogel” von Jerzy N. Kosinski ähnliche zentrale Themen in einer ähnlichen Gewichtung wie “Alles ist erleuchtet” (Biografie, Holocaust, 2. Weltkrieg, Osteuropa, etc.). Auf diese Weise erweitert semantopic Ihre Buch-Vorschläge um die inhaltliche Perspektive und steigert so Ihre Verkäufe.

Semantische Suche

Derzeit werden in Produktsuchen nur explizite Aspekte berücksichtigt. So führt eine Suche nach “Ukraine” auf Amazon.de zu einer Auflistung von Reiseführern über die Ukraine, da all diese Bücher das Wort “Ukraine” explizit im Titel haben. Dies ist jedoch nur eine sehr eindimensionale Betrachtung relevanter Bücher: so gibt es z.B. auch Bücher wie “Alles ist erleuchtet” von Jonathan Safran Foer, die in der Ukraine spielen und für den Suchenden vielleicht wesentlich relevanter sind, ohne jedoch das Wort “Ukraine” im Titel zu haben.

interne Verlinkung

semantopic ermöglicht den Zugang zu dieser Ebene, in dem es den Inhalt eines jeden Buches analysiert, indexiert und gewichtet und somit der Suche zugänglich macht. Die Relevanz Ihrer Suchergebnisse kann so gesteigert werden und Ihre Kunden entdecken auf diese Weise weitere für sie relevante Bücher, die ihnen bisher verborgen geblieben sind.

Kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus, wie Sie das Potenzial Ihrer Website mit semantopic realisieren können!



Jetzt ausprobieren!

Kontaktformular


Was wir bieten:
  • suchmaschinenrelevante Schlagworte spezifisch für jedes Buch
  • Schlagwort-basierter Kurzeinblick in jedes Buch
  • inhaltsbasierte Buchvorschläge
  • semantische Buch-Suche


Verfügbare Sprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Polnisch